BannerbildQuelle: Kaufmann/DJVQuelle: Kaufmann/DJVQuelle: Rolfes/DJVQuelle: Kaufmann/DJV
( 040 ) 363614
Link verschicken   Drucken
 

Wildtierrettung Föhrden-Barl e. V.

24. 06. 2020

Das Einsatzgebiet erstreckt sich derzeit noch auf unsere Gemeinde, aber auch auf Flächen von ortsansässigen Landwirten in Nachbargemeinden. 
Insgesamt sind wir in dieser (unserer ersten) Saison ca. 50 ha 
abgeflogen. Unser Suchteam besteht mindestens aus vier Personen, wir waren oft aber auch mehr Personen.
Wir suchen mit einem Hexacopter der Fa. Yuneec vom Typ H520 und einer Wärmebildkamera vom Typ CGOET, ebenfalls von der Fa. Yuneec. Gerettet  haben wir in dieser Saison elf Kitze, keine anderen Wildtiere.