Quelle: Kaufmann/DJVBannerbildQuelle: Kaufmann/DJVQuelle: Rolfes/DJVQuelle: Kaufmann/DJV
( 040 ) 363614
Link verschicken   Drucken
 

Kitzrettung Pinzberg und Umgebung e. V. - Erfahrungsbericht der Kitzrettungssaison 2020

09. 06. 2020
  • Einsatzgebiet: Unser Haupteinsatzgebiet ist der Landkreis Forchheim (Bayern)
  • Flächengröße: Wir haben bis heute rd. 200 ha mit der Drohne abgeflogen
  • Teamgröße: Unser Team/Verein besteht aktuell aus 11 Mitgliedern, die bei der Kitzsuche unterstützen
  • Suchtechnik: Wir suchen mit der Drohne die entsprechenden Flächen ab. Wo ein Drohneneinsatz nicht möglich ist, laufen wir in Reihe durch die entsprechende Fläche.
  • Angaben zum Bautyp der eingesetzten Drohne und Kamera: DJI Matrice M210 V2 - Kamera Zenmuse XT2 - 640x512
  • Anzahl der geretteten Kitze: bisher gerettete Kitze Saison 2020: 56 Stück
  • Gesamtanzahl der geretteten Jungtiere: rd. 15 Hasen, 1 Wildentengelege und 2 Fasane

 

Ansprechpartner des Teams:
1. Vorsitzender Ulrich Wagner, Eichenwaldstr. 16, 91361 Pinzberg - Mobil 0172/8944757