Quelle: Kaufmann/DJVQuelle: Rolfes/DJVBannerbildQuelle: Kaufmann/DJVQuelle: Kaufmann/DJV
( 040 ) 363614
Link verschicken   Drucken
 

Jahresmitgliederversammlung der Norddeutschen Wildtierrettung e. V.

16. 06. 2020

Coronazeiten bringen auch für alle Vereine besondere Herausforderungen mit sich. Noch im Februar hatten wir unbeschwert zu einer ordentlichen Mitgliederversammlung am Rande der Outdoor Anfang April in Neumünster eingeladen. Als dann Großveranstaltungen nicht mehr möglich waren, wollten wir zumindest im April unsere Mitgliederversammlung in kleinerem Rahmen in Hamburg durchführen. Wieder kam eine Neubearbeitung der Coronaverordnung dazwischen. Am 9. Juni 2020 konnten sich dann endlich alle Mitgliedsverbände bzw. ihre Vertreter in der Geschäftsstelle des Landesjagdverbandes Hamburg persönlich sehen – selbstverständlich mit dem gebotenen Abstand – und die diesjährige Mitgliederversammlung durchführen. Andreas Alfred Brandt als erster Vorsitzender berichtete zunächst von den ersten Messeauftritten im vergangenen Jahr in Rendsburg, Ludwigslust und Hannover. Auf allen drei Messen gab es viel Zuspruch für die Jungwildrettung mit modernsten Methoden. Die Messeauftritte erfolgten unter dem Dach des Landesjagdverbände Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen. Selbstkritisch wurde angemerkt, dass die Messeauftritte zukünftig noch deutlich professioneller werden sollten. Für die diesjährige Outdoor war beabsichtigt, den Messestand der Norddeutschen Wildtierrettung zum Treffpunkt für schon arbeitende Jungwildrettungsteams aus ganz Norddeutschland zu machen. Nach der coronabedingten Absage soll diese Idee hoffentlich 2021 bei zukünftigen Messeauftritten umgesetzt werden. 

 

Der 1. Vorsitzende berichtete weiter von der großen Resonanz auf den Aufruf der Norddeutschen Wildtierrettung im Mai, Jungwildrettungsteams über ihre Erfahrungen und Erfolge bei der diesjährigen Mähsaison berichten zu lassen und diese Berichte als Erfahrungsschatz für alle Interessierten auf der Homepage zu veröffentlichen. Schon bis zur Mitgliederversammlung lagen über 20 Erfahrungsberichte vor. Dieses Wissen von Praktikern wird aktuell ausgewertet und alsbald im Netz zur Verfügung gestellt. 

 

Nach dem Bericht des Schatzmeisters und des Kassenprüfers und der Entlastung des Vorstandes wurden Herrn Wilfried Röpert (Vizepräsident des Landesjagdverbandes Mecklenburg-Vorpommern) und Herr Stephan Johansson (Geschäftsführer der Landesjägerschaft Niedersachsen) zu Beisitzern im Vorstand gewählt. Beide werden die Arbeit der Norddeutschen Wildtierrettung in ihren norddeutschen Herkunftsländern noch stärker vertiefen können.